Madagascar National Parks      Konservierung   Ökotourismus   Nachhaltige Entwicklung         Empfang   Nachrichten
Madagascar National Parks
 

Parc National Terrestre
Andohahela
Andringitra
Ankarafantsika
Ankarana
Baie de Baly
Bemaraha
Isalo
Kirindy Mitea
Mananara Nord
Mantadia Andasibe
Marojejy
Masoala
Midongy Befotaka
Montagne d'Ambre
Ranomafana
Tsimanampesotse
Tsingy de Namoroka
Zahamena
Zombitse Vohibasia


Parc National Marin
Mananara Nord
Sahamalaza


Parc National Terrestre
Bemaraha
Betampona
Lokobe
Tsaratanana
Zahamena


Réserve Spéciale
Ambatovaky
Ambohijanahary
Ambohitantely
Analamerana
Andasibe Analamazaotra
Andranomena
Anjanaharibe Sud
Bemarivo
Beza Mahafaly
Bora
Cap Sainte Marie
Ivohibe
Kalambatritra
Kasijy
Mangerivola
Maningoza
Manombo
Manongarivo
Marotandrano
Montagne et Forêt d’Ambre
Tampoketsa Analamaintso


 

Madagascar National Parks
Die Konzession an einen privaten Sektor, der investiert


Seit 2008 kann der private Sektor in der Erhaltung der Umwelt dank der Politik der Einstellung in der Konzession zu investieren. Das Schreiben der Politik auf die Einstellung in der Konzession wurde von der madagassischen Regierung im Januar 2008 unterzeichnet. Dieses Schreiben legt die rechtlichen und technischen Einstellung der Einstellung in der Konzession.

Die Einstellung in der Konzession zur Verfügung stellt, der Betreiber der Infrastruktur beraubt Begrüßung und landet in den Zonen der Dienste des Nationalparks. Eine Chance für diese Investoren zum Bau der Ökosysteme, um Plätze für touristische Aktivitäten zu schaffen. Ziel ist es, den privaten und beruflichen Initiative zur Förderung eines verantwortungsvollen Ökotourismus und Qualität, die im Ausdruck werden gefördert, ein Mittel zur Erhaltung unseres Netzwerks der Schutzgebiete zu finanzieren.

Hinzu Mittel durch die Erträge der DEAP (Nenngeld für Schutzgebiete) und die Interessen des Treuhandfonds, die wirtschaftlichen Auswirkungen der Einstellung in der Konzession erzeugt werden die wesentlichen der Finanzierung des nationalen Netzes der Schutzgebiete bilden.

Die Zuordnung der Märkte ist es, die Verfahren der Anruf von Angeboten und die Prüfung eines Ausschusses von Vertretern der zuständigen Ministeriums für Umwelt, des Economic Development Board von Madagaskar und das Nationale Amt des Tourismus zusammensetzt. Die Madagascar-Nationalparks und das Ministerium zuständig für die Umwelt sind Unterzeichner des Konzessionsvertrages. Die Einstellung in der Konzession ist vor allem ein Synonym für die Schaffung von Arbeitsplätzen für die Bevölkerung der Anrainerstaaten des Schutzgebietes. Es wird dann einen Hebel des Ökotourismus, dass der Nationalparks ein Pol der Entwicklung machen. Es ist schließlich für den privaten Wirtschaftsbeteiligten eine wirkliche Träger der Einkommen.

Partnerschaft für das Projekt von der Einstellung in der Konzession.

Diese neue Form der Verwertung der geschützten Bereiche auf mehreren terrestrischen und marinen verbreiten. Der Nationalpark Ankarafantsika ist damit die erste private Konzession des Netzwerks der Schutzgebiete. Dieses Projekt wurde in Partnerschaft mit der KfW erreicht worden. Aber die Einstellung in der Konzession wird auf mehrere Seiten verteilt. Außerdem haben die Nationalparks von Amber Mountain, Ankarana, Sahamalaza Radama Inseln, Mananaras, Masoalas und Andasibe Mantadias wurde in Zusammenarbeit mit der IFC gewählt als Pilot-Standorten zu handeln. Eine Wahl, die Qualität ihrer Landschaft und ihrer biologischen Vielfalt, die Bedingungen für den Zugang, das Potenzial eines ausschließlichen Betrieb für den Investor und die Möglichkeit, rechtfertigt der Kundschaft ein gutes Paket und ökotouristische Meer vorschlägt.

Hier finden Sie die Nationalparks in der Liste der wichtigsten Sehenswürdigkeiten des Projekts von der Einstellung in der Konzession zu finden.