Madagascar National Parks   Konservierung   Ökotourismus   Nachhaltige Entwicklung         Empfang   Nachrichten
Madagascar National Parks
 

Parc National Terrestre
Andohahela
Andringitra
Ankarafantsika
Ankarana
Baie de Baly
Bemaraha
Isalo
Kirindy Mitea
Mananara Nord
Mantadia
Marojejy
Masoala
Midongy Befotaka
Montagne d'Ambre
Ranomafana
Tsimanampesotse
Tsingy de Namoroka
Zahamena
Zombitse Vohibasia


Parc National Marin
Mananara Nord
Sahamalaza


Parc National Terrestre
Bemaraha
Betampona
Lokobe
Tsaratanana
Zahamena


Réserve Spéciale
Ambatovaky
Ambohijanahary
Ambohitantely
Analamazaotra
Analamerana
Andranomena
Anjanaharibe Sud
Bemarivo
Beza Mahafaly
Bora
Cap Sainte Marie
Ivohibe
Kalambatritra
Kasijy
Mangerivola
Maningoza
Manombo
Manongarivo
Marotandrano
Montagne et Forêt d’Ambre
Tampoketsa Analamaintso



Aktualitäten der Schutzbegiete Zombitse Vohibasia
Im Moment liegt keine Neuigkeit vor...
 

Zombitse Vohibasia
Der Komplex Zombitse Vohibasia ist im Südwesten. Bekannt für die seltenen Vögel, die in seinem Himmel fliegen, gehört Zombitse Vohibasia zur Zone endemischer Vögel N° 93 nach World Bank 1992. GPS : 22°45 und 22°49 Südbreite und 44°37 und 44°45 Ostlänge.



Der Forstkomplex von Zombitse Vohibasia setzt sich aus dem Wald von Zombitse und aus den Standorten von biologischem Interesse von Vohibasia und von Isoky zusammen. Es ist ein in drei Parzellen unterteiltes gesch├╝tztes Naturschutzgebiet von 36.308 ha. Der Zombitse ; 16.845 ha, der Isoky Vohimena : 3.293 ha und Vohibasia ; 16.170 ha.

Die Fauna

Zombitse Vohibasia herbergt 47% der endemischen Vögel von Madagaskar und eine lokale endemische Art : den Phylastrephus apperti. Er zählt ebenfalls acht Lemurensarten, von denen einige beinah bedroht sind, wie zum Beispiel der Fall des Phaner furcifer pallescens.

Das beste der Fauna von Zombitse Vohibasia

1. Der Berneria appertii oder Ritrik’ala. Diesen endemischen Vogel sieht man jeder Zeit in der Ritikala-Rundreise.

2. Der Propithecus verreauxi. Der propithèque von Verreaux. Diese Lemurenart wird sehr von den Touristen gesucht. Man kann ihn in den Ritikala-, Lobo-und Mandresy-Rundreisen finden.

3. Der Phelsuma standigui. Dieses Gecko ist eine lokale endemische Art. Man findet es jeder Zeit am Eingang des Parks.

Die Flora

Das beste der Flora von Zombitse Vohibasia

1. Der Ficus sp. Es ist ein Drosselventilbaum, den man in allen Rundgängen wiederfindet.

2. Der Protorhus abrahamia oder Tsitake. Es ist ein Holz, das für Sargausfertigungen benutzt wurde. Man begegnet ihm auf der Lobo-Rundreise.

Unter den Epiphyten findet man die Orchideen, die entlang des Velomihanto-Rundganges aufblühen.
 

Intelligent verreisen...

Für einen komfortabelen Aufenthalt ist es empfehlenswert leichte Kleidungen zu tragen und vergessen Sie Ihre Anti-Moskito-Lotion und Ihr Camping-Material nicht. Man muss sich mit Flaschen Mineralwasser und mit Lebensmitteln versorgen. Das am nächsten gelegene Gesundheitszentrum ist in Sakaraha.

Die Stadt von Sakaraha ist vom Telefonnetz Orange, Zain bedeckt. Außerdem besitzt das Büro des Parks einen Funk.
 

Die Geschichte des Parks

Zombitse Vohibasia ist als Nationalpark im Jahre 1997 aufgerichtet worden. Madagascar National Parks verwaltet den Park seit dem 28. September 2002. Der Park ist eine Forschungsfläche par Excellence mit interessanten wissenschaftlichen Ergebnissen. Der Stamm der Bara lebt in Zombitse Vohibasia. Sie leben von der Zucht. Viele Einwanderer aus dem Süden, die Mais anbauen, haben sich um den Park niedergelassen.

Die Flüsse, die den Park Zombitse Vohibasia überqueren, bilden ein Speicherbecken für die umliegenden Reisfelder dank den Nebenflüssen Teheza und Fiherenana. Im Allgemeinen ist es warm und trocken in der Region mit einer durchschnittlichen Temperatur von 23° bis 24°C und 721 bis 833 mm Regen.
 


Les microprojets de Zombitse Vohibasia
  • a) Gemeinschaftliche Mikroprojekte (soziale, wirtschaftliche, kulturelle Infrastrukturen)

    • Rehabilitierung einer Schule
      Empfänger : Landgemeinde Sakaraha
      Finanzierung : Einnahmen aus den Eintrittsgebühren
       
    • Bau von 3 Schulen
      Empfänger : Landgemeinde Sakaraha et Ambinany
      Finanzierung : Einnahmen aus den Eintrittsgebühren ; WWF/USAID
       
    • Bau von Brunnen und Waschplätzen
      Empfänger : Landgemeinde Sakaraha
      Finanzierung : FID ; WWF
       
    • Rehabilitierung eines Mikrogebiets
      Empfänger : Landgemeinde Sakaraha
      Finanzierung : FID
       
    • Bau und Rehabilitierung eines Staudamms
      Empfänger : Landgemeinde Sakaraha
      Finanzierung : FID, SGP/GEF
       
    • Bau eines dorfgemeinschaftlichen Getreidespeichers (GCV)
      Empfänger : Landgemeinde Sakaraha
      Finanzierung : Madagascar National Parks ; WWF/USAID
       

    b) Einkommenserzeugende Mikroprojekte

    • Förderung des Gemüseanbaus
      Empfänger : Landgemeinde Sakaraha
      Finanzierung : Madagascar National Parks : WWF/USAID
       
    • Einrichtung eines Fischbeckens
      Empfänger : Landgemeinden Sakaraha und Ambinany
      Finanzierung : SRI (Système Riziculture Intensif).
       
    • Ausstattung mit landwirtschaftlichen Geräten
      Empfänger : Landgemeinde Sakaraha
      Finanzierung : FAO
       

Der Nationalpark Zombitse - Vohibasia befindet sich im Südwesten von Madagaskar, 147 km entfernt im Nordosten von Toliara in der Region Atsimo Andrefana.

Hinweise

Auf dem Landweg

Antananarivo - Zombitse Vohibasia durch die Nationalstrasse 7. Es ist eine in hervorragendem Stand asphaltierte Straße.
Von Antananarivo : eine Entfernung von 841 km, ca. 17Stunden Fahrt.
Von Fianarantsoa : 360 km Entfernung
Von Toliary : 147 km, ca. 3 Stunden Fahrt.

Mit Taxi-brousse (mittelgrosse Reisebusse) :

Busstation :
Von Antananarivo : Fasan'karanany, auf der Straße "Digue", täglich
Von Toliary : Busbahnhof, täglich

Mit Flugzeug :

Die Fluggesellschaft Air Madagascar gewährleistet eine regelmäßige Verbindung in Toliary. Der Transfer zum Park erfolgt mit dem Wagen.
 

Führungstarife des Nationalparks von Zombitse Vohibasia

Vier Rundreisen bilden den Rundgang von Zombitse Vohibasia.

LEICHTE RUNDGÄNGE
Name des Rundgangs Datenblatt Tarif
Die Rundreise Mandresy Dauer : 140min
Entfernung : 2,5 Km

Besichtigung : Vögel und Lemuren. Überquerung des Baobabwaldes.
Führung :
3.000Ar/Gruppe von 6

Träger :
5000 Ar/Tag

 

LEICHTE RUNDGÄNGE
Name des Rundgangs Datenblatt Tarif
Die Rundreise Lobo Dauer : 90min
Entfernung : 1,5 Km

Besichtigung : Vögel und Lemuren. Entdeckung von Orchideen und wilden Pflanzen.
Führung :
3.000Ar/Gruppe von 6

Träger :
5000 Ar/Tag

 

LEICHTE RUNDGÄNGE
Name des Rundgangs Datenblatt Tarif
Die Rundreise Ritikala Dauer : 65min
Entfernung : 5Km

Besichtigung : endemische Vögel, Entdeckung von Orchideen.
Führung :
3.000Ar/Gruppe von 6
Träger :
5000 Ar/Tag

 

LEICHTE RUNDGÄNGE
Name des Rundgangs Datenblatt Tarif
Die Rundreise Velomihanto Dauer : 50min
Entfernung : 5Km

Entdeckung Orchideenarten.
Führung :
3.000Ar/Gruppe von 6
Träger :
5000 Ar/Tag

 





Das Empfangsbüro des Parks Zombitse Vohibasia befindet sich in Sakaraha. Sie können dort alle Informationen nehmen, um Ihren Aufenthalt zu planen. Ein französisch- und englisch- sprechender Führer arbeitet im Park. 
 
Es gibt eine verfügbare Campingsfläche für alle Rundgänge in Ambakitany (Andranomaitso) 7km von Sakaraha. Er wird durch eine Baumgruppe beschattet.

Ambakitany : 9 Zelte für 18 Personnen
Tarif : 3 000 Ar / Nacht.

In Sakaraha, der nächsten gelegenen Stadt, befinden sich Hotels durchnittlichen Komforts. Sie können beim Einwohner Unterkunft finden, aber unter sehr einfachen Bedingungen.  

Kontakte :

Direction Inter-Régionale de Madagascar National Parks Toliary
Rue LEDA Albert – BP 400
601 Tuléar
Madagascar

Tel : + (261 20)  94 435 70
Fax : + (261 20) 94 430 32

Email : angaptle@gmail.com
           angaptle@yahoo.fr
           angaptle@gmail.com
 

35 km im Norden von Sakaraha entfernt besuchen Sie das beeindruckende Bergwerk von Saphiren der Region.


No image available.